Modern leben und trotzdem gesund

Ein Vortrag der besonderen Art, mit jeder Menge objektiver Information von unabhängigen Spezialisten.

 

Dr. Peter Koo (Facharzt für Chirurgie) operiert täglich viele Patienten und sieht hautnah die Folgen unserer modernen Lebensweise. Viele dieser Eingriffe sind seiner Meinung nach vermeidbar, wenn wir unseren Körper und Geist besser verstehen würden und repektvoll behandeln.

Claus Holler (Bio Austria)

Als Lehrender unterrichtet Claus Holler Ärzte bei ihrer Ausbildung zum Ernährungsmediziner. Er verfasste zahlreiche Publikationen in internationalen und nationalen Fachzeitschriften, Bücher und Buchbeiträge.

Fachgebiete: Ernährung, Stoffwechselerkrankungen, Speläologie, Ökologie, Salutogenese und Prävention und ökologische Landwirtschaft.

Wann: Samstag den 15. Juni

Wo: "Quo vadis"

1010 Wien, Stephansplatz 6

 

Kostenbeitrag für Essen und Trinken erbeten.

Anmeldung ist unbedingt erforderlich!!

Inhalt und Ablauf des Workshops

10:30 - 12:00 Zwischen Utopie und Vision (Dr. Peter Koo)

 

Am Anfang war das Wort (Information und Überblick über die die Anatomie des Körpers und seiner Funktionsweise)

Ein Leben vor dem Tod (Welche Folgen hat die moderne Lebensweise auf uns?)

Hilfe zur Selbsthilfe (Was bewirkt regelmäßige Bewegung, reines Wasser, gesunde Nahrungsmittel und saubere Luft in unserem Körper, Geist und Seele?)

12:00 Mittagsbuffet

Bioregionale Lebensmittel versus industriell gefertigte Nahrungsmittel

13:00 - 14:00 Claus Holler (Bio Austria)

 

"Bio-Lebensmittel: Sündenfall, Jungbrunnen, Quantenhaufen, Genuss und/oder Notwendigkeit?"

Die Ernährung prägt neben der Bewegung und dem Stressverhalten unseren individuellen Lebensstil und die Qualität der Umwelt weltweit. Sowohl der Lebensstil aber ganz besonders der Zustand unserer Umwelt beeinflussen  unsere Gesundheit direkt. Welchen Beitrag dazu die biologische Landwirtschaft und Bio-Lebensmitteln leisten, wird im Vortrag aus ganzheitlicher Sicht dargestellt. Zusammenhänge unserer Ernährung mit Ökologie, Ökonomie, Kultur, Sozialem und Gesundheit zeigen Problemfelder unseres Verhaltens auf, notwendige Änderungen werden dadurch ersichtlich.

CHee_BM_Logo.jpg

In Koopertion mit:

BA-LOGO.jpg

Verein Jakobsweg Wien

Stephansplatz 6

1010 Wien

ZVR: 205570509