Pilger "DANKstelle" 

In Kooperation mit dem

Im meditativen Rahmen teilen wir persönliche Erfahrungen und Erkenntnisse von "unserem" (täglichen) Jakobsweg, 

an einem ganz besonderen Ort, dem Oratorium des Salvatorianer Kollegs, wo früher nur der Kaiser Zugang hatte.

Wir sitzen in angenehmer Atmosphäre bei Kerzenlicht beisammen und haben die Möglichkeit, unsere Erfahrungen 

und Gedanken an den Jakobsweg in Erinnerung zu rufen.

Nach einer kurzen Einleitung reichen wir eine Kerzen im Kreis, und jeder der möchte, kann seine Gedanken mit der Gruppe teilen. Du kannst aber auch die Stille genießen und kurz inne halten.

Es ist eine Möglichkeit sich an die Vorsätze zu besinnen und nachzudenken welche persönlichen Veränderungen wir vom Jakobsweg mitgenommen haben und auch in unser Leben integriert haben.

Wann: 

Jeweils nach der Pilgermesse!

Treffpunkt: 18:45 in der Michaelerkirche

(nach der Pilgermesse)

Verein Jakobsweg Wien

Stephansplatz 6

1010 Wien

ZVR: 205570509