Die Pilgerreise nach innen

Seminar zu Bewusstheit und Selbsterkenntnis

pilgerreise nach innen.jpg

Themen im Semiar

  • Wie werde ich wer ich wirklich bin

  • Gesünder im Geist durch Bewusstwerdung

  • Gesünder im Körper durch “Fühlen lernen”

  • Die Kraft der Gedanken

  • Belastungen, Ängste und Blockaden erkennen

  • Befreiung von alten Strukturen und Programmierungen

  • Übungen und kraftvolle Rituale für Kraft, Zufriedenheit und Gesundheit

Ablauf:

10:00 - 11:30

Seminarraum im "Quo Vadis"

11:30 - 13:00

Gemeinsame „Mahlzubereitung“ in der Küche des Quo Vadis
13:00 - 16:00

5 Minuten Spaziergang zu Michaelakirche,

Oratium - ein besonderer Raum seitlich es Altars, in dem der Kaiser anno dazumal den heiligen Messen beigewohnt hat

Hier der Inhalt im Detail als pdf:

Es ist leicht, sich in den vielen Versuchungen und falschen Werten im Alltag zu verlieren- anerzogene Rollen, falsche Glaubensätze, Ängste, Schuld und Scham steuern uns oft unbewusst. 

Wenn sich unsere Seele nicht mehr lebendig fühlt, der Körper mit Müdigkeit und Freudlosigkeit versucht, uns zum Aufwachen zu bringen- wissen wir nicht, was wir tun sollen. 

Dieses Seminar bringt uns neue Sichtweisen, Anleitungen zu Veränderung, Übungen und Techniken, wie man Klarheit erhält und sich selbst in vielen Aspekten „kennenlernt“. Mit dieser neuen Bewusstheit erreichen wir eine tiefgehende Veränderung zu Kraft und innerem Frieden.

Wo?:                      1010 Wien, Stephansplatz 6

 

Wann: werden wir noch bekannt geben

Kosten:  Spende, ab 20 Euro (nach eigenem Ermessen)

Es können leider nur 15 Personen teilnehmen!

Daher ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich!

Elisa Ausserdorfer ist langjährige Seminartrainerin, Philosophin und Buchautorin. Sie hat die letzten 3 Jahre in Asien, Südamerika, im Amazonasdschungel und in Australien verbracht, wo sie die verschiedenen Kulturen, Energien und Religionen vorort studierte. 

Verein Jakobsweg Wien

Stephansplatz 6

1010 Wien

ZVR: 205570509